Diät Startseite arrow Diät und Sport

Diät und Sport

 

Gerade bei vielen Übergewichtigen, sind meistens die Kilos zuviel ein Grund warum man keinen Sport treibt. Dabei ist es gerade wenn man abnehmen möchte, schon fast ein muss sich auch entsprechend viel zu bewegen.

 

Fast jeder weiß es, man kann noch so viele Diäten machen und wird dabei auch sicherlich das eine oder andere Pfund verlieren, aber wer dauerhaft schlank bleiben möchte und nicht gleich dazu auf die Schönheitschirurgie in Form einer Magenverkleinerung zurückgreifen möchte, der muss sich gesund ernähren und ausreichend bewegen. Vor allem geht das Abnehmen viel schneller, wenn die Diät zusätzlich noch mit dem richtigen Sport ergänzt wird.

 

Der Sport hat natürlich neben seinen Vorteilen für die beschleunigte Wirkung der Diät, auch noch positive Auswirkungen auf das eigene Selbstbewusstsein und bringt zusätzlich noch eine Menge Spaß. Machen Sie aber nicht den Fehler und starten sofort mit dem ersten Marathon,  kein Meister ist vom Himmel gefallen, wenn Sie Ihren Körper überlasten, kommt ganz schnell die Rache und Sie verlieren die Lust. Sich dann wieder aufzuraffen und den inneren Schweinehund zu bekämpfen gelingt nur den wenigsten.

 

Bereits eine halbe Stunde Sport kann je nach eigener Fitness und Intensität 100 bis 300 Kalorien verbrauchen, aber nicht nur während des eigenen Trainings verbrauchen Sie diese Kalorien, sondern auch noch einige Stunden später Der Stoffwechsel wird so richtig auf Touren gebracht, Sie können mehr essen und trotzdem greift die Diät noch. Nur der Sport baut unseren wichtigsten Kalorienvernichter die Muskulatur so richtig. Durch den Muskelaufbau wird dauerhaft eine größere Menge an Kalorien verbrannt und somit auch der Fettabbau gesteigert.

 

Tipp!

Achten Sie beim Sport auf die richtige Sportkleidung, der Sport macht viel mehr Spass wenn beim Laufen nicht das T-Shirt am Körper klebt sondern entsprechende atmungsaktive Materialien getragen werden. Auch schlechtes Wetter gibt es eigentlich nicht, hier sind vor allem gute Sportschuhe ein muss, damit man ohne nasse Füße den Nordic Walking Kurs hinter sich bringt

 

Optimal als Sport während der Diät ist von daher eine Kombination aus Muskelaufbautraining und Konditionstraining, da hierbei sowohl der Feststoffwechsel angeregt wie auch die Muskulatur aufgebaut und somit die Fettverbrennung intensiviert wird.

 

Bei einigen Diäten sollten Sie allerdings aufpassen mit dem Sport, dies gilt vor allem bei den Crash Diäten. Die Nahrungsaufnahme ist hier doch teilweise recht einseitig und deckt nicht den erforderlichen Bedarf an Mineralstoffen, Vitaminen und auch Kohlenhydraten ab, unser Körper braucht.

 

Wenn Sie eine Diät mit Sport verbinden sollte zu den Hauptmahlzeiten eigentlich immer frisches Obst und Gemüse gehören, oder auch fettarme Nahrungsmittel wie Fisch und mageres Fleisch. Damit der Körper auch während der Diät entsprechend mit Nährstoffen versorgt wird.

 
 diät nicht diäten ernährung abnehmen körper können schnell noch dazu kohlenhydrate phase schon gemüse carb doch essen gerade gewicht während sport muskelaufbau dehnungsstreifen obst damit fett mosgoogle fleisch dabei einfach

Joomla Modul